Violetta Peltz
Industriekauffrau

Ausbildung zur Immobilienwirtin (Diplom DIA) an der Deutschen Immobilien-Akademie der Universität Freiburg.

Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit arbeitete ich in verschiedenen kaufmännischen Bereichen eines Industrieunternehmens.

Nach der Gründung des Architekturbüros meines Ehemannes Andreas Peltz im Jahre 1992 unterstützende Tätigkeit im kaufmännischen Bereich des Büros.

Seit Ende 1994 mit vollem Einsatz im Architekturbüro tätig. Am 25. März 2003 Gründung unseres Unternehmen Peltz bauen+wohnen mit dem Ziel architektonisch anspruchsvolle und dennoch bezahlbare Projekte zu verwirklichen und schlüsselfertig anzubieten.
  Dipl.-Ing. Andreas Peltz
Freier Architekt und Baubiologe


Sachverständiger für Schäden an Gebäuden ifbau
Studium der Architektur an der Universität-Gesamthochschule-Paderborn, Abschluss Dipl.-Ing. Architektur.

Während meiner mehrjährigen Tätigkeit im Angestelltenverhältnis leitete und betreute ich verschiedene anspruchsvolle Projekte in den Bereichen des Wohnungs- und Industriebaus.

In dieser Zeit absolvierte ich das Fernstudium der Baubiologie am Institut für Baubiologie in Neubeuern, mit dem Abschluss zum staatlich geprüften Baubiologen. Seither begleitet mich die Thematik der Baubiologie und sie findet stets Anwendung in meiner beruflichen Tätigkeit.

Nach vierjähriger Berufserfahrung gründete ich am 1. Juli 1992 mein eigenes Architekturbüro. Meine selbständige Tätigkeit konzentriert sich auf verschiedene Projekte, die unter Berücksichtigung der baubiologischen und ökologischen Gesichtspunkten, im Bereich von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Reihenhausbebauungen, Bürogebäuden, Sanierungen und Umbauten sowie Passivhausbauweise von mir geplant und betreut werden. Bei meiner Arbeit habe ich stets den Anspruch, die Projekte in hoher Bauqualität zu erstellen.

Durch meine Weiterbildung am Institut Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg, kann ich eine weitere Zusatzqualifikation als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden nachweisen. Des Weiteren habe ich die Fortbildung zum Sicherheits- und Gesundheitskoordinator absolviert.